0202 / 28 31 370 Mo. – Do. von 08:30 – 16:30 Uhr, Fr. von 8:30 – 14:30 UhrKönigsberger Str. 1, 42277 Wuppertal, Deutschland
Breites Sortiment
über 50.000 Artikel
Produktion
Made in Germany
Express Service
innerhalb von 2-3 Tagen
Angebot anfordern

Stick

Stickereien sind, neben dem Siebdruck, die hochwertigste Form der individuellen Textilveredelung. Ob Baseball-Caps, Rucksäcke, Poloshirts oder Jacken – Stick ist sehr vielseitig geeignet, da er auf nahezu allen Textilien anwendbar ist. Diese Variante der Veredelung zeichnet sich besonders durch eine extrem lange Haltbarkeit und eine edle Optik aus.

Das Verfahren

Die Dateivorlage wird über eine spezielle Software in Stick-Koordinaten umgewandelt und im Nachgang von geschulten Mitarbeiter·innen optimiert. Dieser Vorgang nennt sich Punchen. Hierfür eignen sich idealerweise Vektorgrafiken, aber auch andere Dateiformate wie z.B. hochauflösende JPEG-Dateien sind ebenfalls geeignet.

Die Beschaffenheit der Vorlage (Größe, Farbanzahl, Detailreichtum) bestimmt den Aufwand des Punchens und des späteren Stickbildes. Dieses wird mit Hilfe unserer modernen Mehrkopf-Stickmaschinen von unseren Fachkräften aufgebracht und im Nachgang versäubert. Das Ergebnis ist extrem haltbar und von hochwertiger Optik und Haptik.

Dauerhafte Haltbarkeit

Auch nach etlichen Waschvorgängen behält der Stick seine Form und Haltbarkeit.  Selbst höchste mechanische Beanspruchungen stellen für eine Stickerei kein Problem dar.

Dauerhafte Farbbrillanz

Die Farbechtheit unserer Garne bewegt sich auf höchstem Niveau. Selbst nach vielen Waschungen behält die Stickerei ihre leuchtenden Farben und ihre erhabene optische Wirkung.

Flexibilität

Ein weiterer Vorteil des Sticks ist, dass bei einer Nachproduktion auf das Stickprogramm zurückgegriffen werden kann und erneute Vorkosten dadurch wegfallen.

Anfertigung von Einzelstücken

Grundsätzlich sind Einzelstickereien möglich. Hier ist die Vorarbeit allerdings ebenso umfangreich, wie bei Aufträgen mit höheren Stückzahlen. Dementsprechend sind Stick-Einzelstücke verhältnismäßig teuer und werden daher eher selten angefertigt. Sollten sie (z.B. zur Freigabe eines Referenzmusters vorab) dennoch benötigt werden, beraten wir euch gerne und finden eine geeignete Lösung.

Größe und
Position

Die optimale Größe einer Stickerei richtet sich zum einen, nach der zur Verfügung stehenden Fläche auf dem spezifischen Produkt und zum anderen, nach dem gewünschten Tragekomfort des Textils. Bei dezenten Logostickereien (z.B. auf der linken Brustseite eines Hemdes) wird dieser nicht beeinträchtigt. Anders verhält es sich bei großflächigen Motiven. Diese können z.B. auf dem Rücken einer Jacke völlig unproblematisch sein, auf einem T-Shirt aber den Tragekomfort ungünstig beeinflussen. Kleine Motive wiederum sollten nicht zu detailreich sein und stets eine angemessene Strichstärke haben. Um hierbei stets das richtige Maß zu treffen, stehen wir euch gerne beratend zur Seite.

KOMA in Zahlen

0
Siebdrucke / Tag
0
Digitaldrucke / Tag
0
Stickereien / Tag
0
Lagerprodukte

Starte mit uns durch!

Haben wir dich neugierig gemacht?
Gerne beraten wir dich bei deinem nächsten Projekt persönlich.